Ägypten Ex-Innenminister muss zwölf Jahre in Haft

Ihm wurde Geldwäsche und Veruntreuung vorgeworfen - nun muss Ägyptens ehemaliger Innenminister Habib al-Adli für zwölf Jahre ins Gefängnis. Damit wurde erstmals seit dem Rücktritt von Präsident Mubarak ein ranghohes Mitglied aus dessen Regierung zu einer Haftstrafe verurteilt.
Politiker Habib al-Adli: Zwölf Jahre im Amt, zwölf Jahre ins Gefängnis

Politiker Habib al-Adli: Zwölf Jahre im Amt, zwölf Jahre ins Gefängnis

MORTEZA NIKOUBAZL/ REUTERS
jok/Reuters/AFP