Pfeil nach rechts

Nahost Steinmeier will Verhältnis zu Ägypten entspannen

Die Parlamentswahlen lassen auf sich warten, doch Ägyptens Präsident el-Sisi kann in einer Welt der arabischen Unruhe verstärkt auf den Rückhalt des Westens bauen. Nun besuchte ihn Außenminister Frank-Walter Steinmeier.
Steinmeier mit Ägyptens Präsident el-Sisi (rechts) und Außenminister Schukri: Zentraler politischer Partner in der Region

Steinmeier mit Ägyptens Präsident el-Sisi (rechts) und Außenminister Schukri: Zentraler politischer Partner in der Region

DPA