Maulkorb für Journalisten Ägyptens Präsident billigt umstrittenes Anti-Terror-Gesetz

In Ägypten ist ein viel kritisiertes Gesetz in Kraft getreten. Demnach müssen Journalisten, deren Berichte von offiziellen Behördenangaben abweichen, mit hohen Geldstrafen rechnen. Das Regime sagt, dies diene der Moral des Landes.
Ägyptens Staatschef Sisi: Kritische Berichterstattung unerwünscht

Ägyptens Staatschef Sisi: Kritische Berichterstattung unerwünscht

Brendan Smialowski/ AP/dpa
aar/AFP/Reuters