Ägypten Regierung stuft Muslimbruderschaft als Terrororganisation ein

Die islamistische Muslimbruderschaft gilt in Ägypten jetzt offiziell als Terrororganisation. Die Gruppe sei verantwortlich für den jüngsten Selbstmordanschlag auf eine Polizeistation mit 16 Toten, behauptet die Übergangsregierung. Demonstrationen sind von nun an verboten.
Mansura im Nil-Delta nach dem Anschlag am 24. Dezember: "Hässliches Verbrechen"

Mansura im Nil-Delta nach dem Anschlag am 24. Dezember: "Hässliches Verbrechen"

Foto: MAHMOUD KHALED/ AFP
lgr/dpa/Reuters