Militärangriff auf Touristen in Ägypten "Wir wurden ungefähr fünf Mal bombardiert"

Eine Überlebende des Armeeangriffs auf eine Touristengruppe in Ägypten erhebt schwere Vorwürfe gegen das Militär: Die Urlauber seien stundenlang bombardiert worden, obwohl die Behörden von ihrem Aufenthalt in der Wüstenregion wussten.
Wagen mit Leichnam von Angriffsopfer: "Es gab keinen Ort, an dem man sich verstecken konnte"

Wagen mit Leichnam von Angriffsopfer: "Es gab keinen Ort, an dem man sich verstecken konnte"

Foto: AP/dpa
syd/AFP