Ägyptens Islamisten Revolutionäre der zweiten Stunde

Wie islamisch soll das neue Ägypten werden? Die Muslimbrüder drängen in die Politik - sie möchten zwar nicht unbedingt regieren, aber kräftig mitbestimmen. Auch die Salafisten organisieren sich. Der Dialog zwischen den Liberalen und ihren Kontrahenten ist schwieriger geworden.
Von Yassin Musharbash
Demo auf dem Tahrir-Platz: Ägyptens Islamisten schlossen sich erst spät den Protesten an

Demo auf dem Tahrir-Platz: Ägyptens Islamisten schlossen sich erst spät den Protesten an

Foto: Hannibal Hanschke/ dpa