Ägyptisches Folteropfer Samiras Feldzug gegen die Generäle

Samira Ibrahim demonstriert gegen Ägyptens Militärrat, sie wird verhaftet und erniedrigt: Ein Offizier führt unter dem Gejohle Umstehender einen "Jungfrauentest" durch. Doch statt beschämt zu schweigen, wie viele andere Opfer, wehrt sich Samira - und erzwingt ein Verbot dieser Foltermethode. 
Samira Ibrahim: "Sie ist eine echte Kriegerin und liebt ihr Land"

Samira Ibrahim: "Sie ist eine echte Kriegerin und liebt ihr Land"

SPIEGEL ONLINE