Eskorte im Ärmelkanal Britische Navy überwacht russische Kriegsflotte

Das Verteidigungsministerium in London spricht von einer Routineangelegenheit: Ein britischer Zerstörer hat im Ärmelkanal eine Gruppe von russischen Kriegsschiffen eskortiert, die auf dem Rückweg von einem Manöver war.
Britische HMS "Dragon" (vorne) mit russischem Kriegsschiff: Eskorte durch den Ärmelkanal

Britische HMS "Dragon" (vorne) mit russischem Kriegsschiff: Eskorte durch den Ärmelkanal

Foto: Mod/ dpa
als/AP