Konflikt in Äthiopien Regierung wirft Rebellen Raketenangriffe vor

Die äthiopische Regierung hat Kämpfern in der abtrünnigen Region Tigray Raketenangriffe auf Flughäfen der Region Amhara vorgeworfen. Beobachter fürchten eine Destabilisierung am Horn von Afrika.
Streitkräfte des Regionalstaates Amhara rücken gegen die Kämpfer von Tigray aus

Streitkräfte des Regionalstaates Amhara rücken gegen die Kämpfer von Tigray aus

Foto: TIKSA NEGERI / REUTERS
kig/AFP/Reuters