Äthiopien Premier Abiy schickt Militär in abtrünnige Provinz

Premier Abiy trat an, Äthiopien zu einen – nun hat er die Armee in die widerspenstige Tigray-Provinz geschickt. Die dortigen Machthaber liegen seit Längerem im Streit mit der Zentralregierung. Äthiopien droht ein Militärkonflikt.
Ein lokaler Sicherheitsmann in Tigray sichert ein Wahllokal bei den von der Zentralregierung als "illegal" bezeichneten Wahlen im September

Ein lokaler Sicherheitsmann in Tigray sichert ein Wahllokal bei den von der Zentralregierung als "illegal" bezeichneten Wahlen im September

Foto: EDUARDO SOTERAS / AFP
mrc/hba/dpa/Reuters
Mehr lesen über