Militärischer Konflikt Äthiopischer Rebellenführer gibt Raketenangriff auf Eritrea zu

Am Samstag ist die Hauptstadt Eritreas mit Raketen beschossen worden. Nun hat ein Rebellenführer aus Äthiopien den Angriff zugegeben.
Bewaffnete Kämpfe: Äthiopische Soldaten in der Region Amhara auf dem Weg, um in Tigray gegen die TPLF zu kämpfen

Bewaffnete Kämpfe: Äthiopische Soldaten in der Region Amhara auf dem Weg, um in Tigray gegen die TPLF zu kämpfen

Foto: TIKSA NEGERI / REUTERS
sbo/Reuters/AFP