Äthiopien Sicherheitskräfte sollen an Tötungen und Massenverhaftungen beteiligt gewesen sein

Gezielte Tötungen, Vergewaltigungen und Tausende Verhaftungen: Amnesty International wirft den Sicherheitskräften des äthiopischen Premiers und Friedensnobelpreisträgers Abiy Ahmed schwere Menschenrechtsverletzungen vor.
Äthiopiens Premierminister Abiy Ahmed

Äthiopiens Premierminister Abiy Ahmed

Tiksa Negeri/REUTERS

ara/mfh/AP/Reuters