Fotostrecke

Äthiopische Juden: Neue Heimat Israel

Foto: AP/dpa

"Aktion Taubenflügel" Äthiopiens letzte Juden wandern nach Israel aus

Israel beendet nach drei Jahrzehnten die organisierte Einwanderung äthiopischer Juden. Seit 1984 hat die Regierung knapp 100.000 Falascha aus Afrika ins Heilige Land gebracht. Doch auch in dem jüdischen Staat wird die Minderheit diskriminiert.
syd/AFP/dpa