Affären Blair-Vertrauter tritt zurück

Der britische Arbeitsminister David Blunkett ist zurückgetreten. Der Vertraute von Premier Tony Blair war wegen Verbindungen zu einer Technologie-Firma in die Kritik geraten.


London - Blunkett, 58, wurde vorgeworfen, einen Direktorenposten einer Biochemiefirma ohne Konsultation mit dem Ethik-Ausschuss der Regierung angenommen zu haben, wie es sonst auf der Insel üblich ist. Zugleich hatte er sich Aktien an dem Unternehmen beschafft.

Blunkett: Zweimal Minister bei Blair
AP

Blunkett: Zweimal Minister bei Blair

Für Blunkett, der innerhalb der Labour-Partei als politischer Hardliner gilt, ist dies bereits der zweite Rückzug aus einer Blair- Regierung. Der von Geburt an blinde Politiker war im Dezember 2004 nach Vorwürfen, er habe sich für die schnellere Vergabe eines Visums für das ausländische Kindermädchen seiner Ex-Geliebten eingesetzt, vom Posten des Innenministers zurückgetreten.

Blair holte den befreundeten Politiker jedoch nach seinem Wahlsieg bei der Umbildung der Regierung im Mai dieses Jahres wieder ins Kabinett.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.