Tagelange Kämpfe Afghanistan meldet Tötung von 150 Taliban-Kämpfern

In wenigen Tagen verlassen die internationalen Truppen Afghanistan. Dort ebbt die Gewalt nicht ab: Binnen zwei Wochen sind laut Polizei im Osten des Landes mehr als 150 Taliban-Kämpfer getötet worden.
Sicherheitskräfte am Tatort nach einem Anschlag: Offensive im Osten Afghanistans

Sicherheitskräfte am Tatort nach einem Anschlag: Offensive im Osten Afghanistans

Foto: Ghulamullah Habibi/ dpa
mxw/dpa/AP