Afghanistan Fünf Isaf-Soldaten bei Angriff getötet

In Afghanistan sind fünf französische Soldaten und ein Zivilist Opfer eines Bombenanschlags radikal-islamischer Aufständischer geworden. Weitere Menschen wurden verletzt. Südwestlich von Kabul sprengte sich außerdem ein Selbstmordattentäter in die Luft.
Präsident Sarkozy auf Afghanistan-Besuch: Mehrere tote Franzosen zu beklagen

Präsident Sarkozy auf Afghanistan-Besuch: Mehrere tote Franzosen zu beklagen

Foto: PHILIPPE WOJAZER/ AFP
can/dpa/dapd