Feuergefechte mit Taliban Mindestens 18 Tote bei Bombenanschlägen in Afghanistan

Im Konflikt zwischen der Regierung in Kabul und den islamistischen Taliban gab es erneut Todesopfer: Am Wochenende starben bei Explosionen mindestens 18 Menschen, darunter auch Zivilisten.
Beschädigtes Polizeiauto nach einer Bombenattacke am 5. Oktober in Mihtarlam, Afghanistan

Beschädigtes Polizeiauto nach einer Bombenattacke am 5. Oktober in Mihtarlam, Afghanistan

Foto: NOORULLAH SHIRZADA / AFP
rai/dpa
Mehr lesen über