Afghanistan Sechs Nato-Soldaten von Straßenbombe getötet

Attentat auf Isaf-Soldaten: Bei einem Anschlag auf ein Nato-Fahrzeug im Süden Afghanistans sind sechs Kanadier getötet worden.


Kabul - Wie die Nato in einer ersten Stellungnahme mitteilte, kamen die Soldaten durch eine Straßenbombe ums Leben. Zudem sei bei der Explosion ein Übersetzer getötet worden, der mit in dem Fahrzeug saß, teilte die Nato weiter mit.

Die Attacke ereignete sich in einer unruhigen Region in der Provinz Kandahar. Militärangaben zufolge stammen alles sechs Soldaten aus Kanada.

amz/Reuters/AP



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.