Nach drei Jahren Geiselhaft Taliban lassen zwei westliche Professoren frei

Im August 2016 wurden der US-Amerikaner Kevin King und der Australier Timothy Weeks in Kabul entführt. Jetzt haben die radikalislamischen Taliban sie freigelassen - als Teil eines Gefangenenaustauschs mit der Regierung.
Ein um Juni 2017 veröffentlichtes Bild zeigt den US-Amerikaner Kevin King in Geiselhaft der Taliban

Ein um Juni 2017 veröffentlichtes Bild zeigt den US-Amerikaner Kevin King in Geiselhaft der Taliban

Foto: EL-EMARA Taliban/ AP
mes/mst/AFP/dpa