Uno-Bericht zu Afghanistan US-Luftangriffe im Mai töteten mindestens 30 Zivilisten

Laut einem Bericht der Uno-Mission in Afghanistan wurden bei US-Luftangriffen im Mai mindestens 30 Zivilisten getötet. Die USA widersprechen den Ergebnissen der Untersuchung.
aev/dpa/AFP
Mehr lesen über