Afghanistan Uno-Konvoi nahe Kabul beschossen – fünf Sicherheitskräfte tot

Bei einer Attacke auf einen Konvoi der Vereinten Nationen sind fünf afghanische Sicherheitsleute ums Leben gekommen. Die Uno-Mitarbeiter blieben unverletzt.
Sicherheitskräfte sperren nach einem Anschlag am 9. Februar eine Straße in Kabul

Sicherheitskräfte sperren nach einem Anschlag am 9. Februar eine Straße in Kabul

Foto: Rahmat Gul / AP
fek/dpa