SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

25. September 2005, 09:36 Uhr

Afghanistan

US-Militärhubschrauber abgestürzt - fünf Tote

Beim Absturz eines amerikanischen Militärhubschraubers in Afghanistan sind alle Insassen ums Leben gekommen. Die Maschine vom Typs Chinook-47 stürzte im Bezirk Dajtschopan in der Südprovinz Sabul ab. Unklar ist, ob sie abgeschossen wurde.

Kabul - Ein Militärsprecher teilte mit, der doppelrotorige Großraumhelikopter habe Militäroperationen im Dajtschopan-Bezirk unterstützt. US-Bodentruppen hätten die Absturzstelle erreicht und sicherten die Bergungsarbeiten ab. "Im Moment gibt es keine Anzeichen, dass dies ein Ergebnis von feindlichem Beschuss ist", sagte ein Militärsprecher der Agentur AP.

Klar ist in jedem Fall, dass keiner der Insassen überlebte. Die genaue Zahl der Opfer war zunächst unklar, inzwischen teilte das US-Militär mit, fünf Besatzungsmitglieder seien bei dem Absturz gestorben.

Der Absturz ist der letzte in einer ganze Reihe von Hubschrauberunglücken in Afghanistan, darunter auch zwei andere Helikopter vom Typ Chinook. Im Juni schossen Aufständische einen Chinook-Helikopter ab, alle 16 Insassen starben. Im April kamen 15 US-Soldaten und drei Zivilisten ums Leben, als ein Chinook in einem Sandsturm in der Nähe des US-Stützpunktes in Bagram abstürzte.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung