Afghanistan-Wahl Karzais Kandidat überlebt Anschlag

Drei Tage vor der Wahl in Afghanistan ist ein Politiker des Regierungslagers einem Anschlag entgangen. Ahmed Zia Massoud ist von Präsident Hamid Karzai als sein Stellvertreter vorgesehen.


Kabul - Ein Fahrzeugkonvoi mit Massoud sei am Mittwoch im Nordosten Afghanistans angegriffen worden, teilte das Büro von Karzai mit. Massoud blieb unverletzt. Der Gouverneur der Provinz Badachschan wurde aber bei dem Überfall verwundet. Ein Begleiter sei bei dem Anschlag ums Leben gekommen, teilte ein örtlicher Polizeisprecher mit.

Massoud ist in der Regierung von Karzai als Vizepräsident vorgesehen.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.