Stockende WHO-Hilfslieferungen "Unser Team sitzt fest"

Viele afrikanische Länder brauchen dringend Unterstützung in der Coronakrise. Notfallkoordinator Michel Yao erklärt, warum viele Mitarbeiter der WHO trotzdem nicht vor Ort helfen können.
Ein Interview von Fritz Schaap, Kapstadt
Kampf gegen das Coronavirus in Kenia

Kampf gegen das Coronavirus in Kenia

Foto: Baz Ratner/ REUTERS
Zur Person
Foto: Leonard Pongo/ DER SPIEGEL
Icon: Spiegel