Grenzanlagen in Marokko Afrikanische Flüchtlinge stürmen spanische Exklaven

Hunderte Afrikaner haben am Dienstag die spanischen Exklaven Ceuta und Melilla an der marokkanischen Küste gestürmt. Fast 200 von ihnen gelang es, die Barrikaden zu überwinden - das spanische Innenministerium bezeichnete die Migranten als "sehr gewalttätig".
Ansturm auf spanische Exklaven: Hunderte Flüchtlinge versuchen, Ceuta und Melilla zu erreichen

Ansturm auf spanische Exklaven: Hunderte Flüchtlinge versuchen, Ceuta und Melilla zu erreichen

Foto: Reduan/ dpa
asp/dpa/ap