Luxemburgs Außenminister Asselborn "Was Erdogan macht, hat nichts mit Selbstverteidigung zu tun"

Die Türkei rückt in Syrien vor - nun fordert Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn von der Nato, ein Signal gegen Erdogans Kurs zu setzen. Der türkische Präsident halte sich an keinerlei Absprachen.
Türkischer Panzer in Afrin

Türkischer Panzer in Afrin

Foto: OMAR HAJ KADOUR/ AFP
Zur Person
Foto: 

MARKUS HEINE/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Eroberte syrische Stadt: In Afrin rollen die Bulldozer
Foto: Hasan Kirmizitas/ dpa
Fotostrecke

Eroberte syrische Stadt: In Afrin rollen die Bulldozer

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE