Alaska Ultra-Konservativer triumphiert bei US-Vorwahl

Die Tea-Party-Bewegung schlägt zurück: Nach der Niederlage in Arizona hat ein erzkonservativer Kandidat die Vorwahlen in Alaska gewonnen. Mit Sarah Palins Unterstützung bekam Joe Miller mehr Stimmen als seine republikanische Kontrahentin.
Senatoren-Kandidat Miller: Favorit bei der Senatswahl im November

Senatoren-Kandidat Miller: Favorit bei der Senatswahl im November

Mark Thiessen/ AP
hut/apn/AFP