Umstrittene Präsidentschaftswahl Europäische Union will Beziehung zu Belarus überprüfen

Tausende Festnahmen, die Oppositionsführerin im Exil: Nach der offenbar gefälschten Wahl in Belarus hat die EU nun eine gemeinsame Position gefunden - von Sanktionen ist darin nicht die Rede.
Polizisten in Kampfmontur treten einen am Boden liegenden Demonstranten in der belarussischen Hauptstadt Minsk

Polizisten in Kampfmontur treten einen am Boden liegenden Demonstranten in der belarussischen Hauptstadt Minsk

Foto: 

- / dpa

cht/AFP/Reuters