Erster Blogpost nach Vergiftung Nawalny kritisiert russische Behörden - und fordert Herausgabe seiner Kleidung

Alexej Nawalny ist wieder da: Der Kremlkritiker kommentiert in seinem ersten Blogeintrag seit dem Giftanschlag russische Behauptungen zu der Tat - und gibt bekannt, dass Spuren von Nowitschok auch auf seinem Körper gefunden worden seien.
Alexej Nawalny und seine Frau Julia auf einem Balkon der Berliner Charité

Alexej Nawalny und seine Frau Julia auf einem Balkon der Berliner Charité

Foto: 

- / AFP

mes/dpa/AFP