Vergiftung von Alexej Nawalny Kreml weist jede Verantwortung von sich

Bundeskanzlerin Merkel forderte in aller Schärfe Antworten Russlands im Fall des vergifteten Alexej Nawalny. Ein Sprecher Wladimir Putins sagt nun: "Es gibt keinen Grund, den russischen Staat zu beschuldigen."
Kreml: Wladimir Putins Sprecher Dmitrij Peskow sagte, die russische Regierung wolle nicht, "dass unsere Partner in Deutschland und anderen europäischen Ländern vorschnell urteilen"

Kreml: Wladimir Putins Sprecher Dmitrij Peskow sagte, die russische Regierung wolle nicht, "dass unsere Partner in Deutschland und anderen europäischen Ländern vorschnell urteilen"

Foto: MLADEN ANTONOV / AFP
mes/Reuters/AFP/dpa