Regenwaldschutz mit Technologie Lauschangriff auf Ökoverbrecher

Es ist ein lukratives Geschäft in der Not: In der Coronakrise schreitet die Regenwald-Zerstörung dramatisch voran. Im Amazonas sollen Sound-Überwachungsanlagen dabei helfen, den Wald zu retten.
Technologie hilft dem Tembé-Stamm im Amazonasgebiet, Umweltverbrechen anzuprangern

Technologie hilft dem Tembé-Stamm im Amazonasgebiet, Umweltverbrechen anzuprangern

Foto: Rodrigo Abd / AP
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Ein indigener Brasilianer patrouilliert durch das schwer einsehbare Gebiet im Bundesstaat Pará

Ein indigener Brasilianer patrouilliert durch das schwer einsehbare Gebiet im Bundesstaat Pará

Foto: Eraldo Peres / AP
Der Regenwald ist für viele ein Geschäft, in der Pandemie nimmt der Kahlschlag zu

Der Regenwald ist für viele ein Geschäft, in der Pandemie nimmt der Kahlschlag zu

Foto: Leo Correa / AP
"Guardian"-Systeme werden weit oben in Baumwipfeln installiert - damit die Solarzellen Sonne haben

"Guardian"-Systeme werden weit oben in Baumwipfeln installiert - damit die Solarzellen Sonne haben

Foto: TAL ROBERTS / Rainforest Connection
Topher White und ein Waldschützer sehen sich Dateien in der "Ranger App" an

Topher White und ein Waldschützer sehen sich Dateien in der "Ranger App" an

Foto: Rainforest Connection
Tembé-Kinder toben in einem Baum - die Waldzerstörung bedroht ihre Zukunft

Tembé-Kinder toben in einem Baum - die Waldzerstörung bedroht ihre Zukunft

Foto: Ricardo Moraes/ REUTERS
Ein junger Mann aus dem Tembé-Stamm hat einen Bagger besetzt

Ein junger Mann aus dem Tembé-Stamm hat einen Bagger besetzt

Foto: Rainforest Connection

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft