Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Amoklauf in Afghanistan US-Soldat erschießt schlafende Dorfbewohner

Nach offiziellen Angaben wurden 16 Zivilisten getötet: Der Amoklauf eines US-Soldaten in Afghanistan erschüttert das Land. Der Unteroffizier soll von Haus zu Haus gegangen sein und Männer, Frauen und Kinder kaltblütig umgebracht haben. Angeblich litt der Täter unter psychischen Problemen.
Afghanistan: "Kaltblütig erschossen"
Foto: AHMAD NADEEM/ REUTERS
Fotostrecke

Afghanistan: "Kaltblütig erschossen"

yes/Reuters/AP/AFP/dpa