Merkel trifft neuen griechischen Premier Mitsotakis bittet um Investitionen, nicht um Gefälligkeiten

Erstmals seit Ende der Rettungspakete trifft ein griechischer Regierungschef die Kanzlerin. Kyriakos Mitsotakis präsentiert sich in Berlin als Reformer - eine Lockerung der Sparmaßnahmen will er vorerst nicht erbitten.
Kyriakos Mitsotakis: Eines seiner zentralen Wahlversprechen war die Lockerung der Sparpolitik

Kyriakos Mitsotakis: Eines seiner zentralen Wahlversprechen war die Lockerung der Sparpolitik

Foto: CHRISTOPHE PETIT TESSON/EPA-EFE/REX