Anhörung im US-Kongress Republikaner heizen Stimmung gegen Muslime an

Bei einer Kongressanhörung wollen US-Republikaner "radikalisierten Muslimen" nachspüren - das provoziert eine heftige Debatte. Konservative verunglimpfen den Islam, Demokraten wittern eine "Hexenjagd".
Muslime in New York (2010): "Nicht ganze Gemeinden brandmarken und dämonisieren"

Muslime in New York (2010): "Nicht ganze Gemeinden brandmarken und dämonisieren"

Foto: SPENCER PLATT/ AFP