Getötete deutsche Fotografin Afghanistan - ihre Liebe, ihr Verderben

Sie wollte sehen, wie sich "die Dinge zum Guten wenden": Anja Niedringhaus war eine wagemutige Fotografin, sie machte berührende Bilder von den Kriegen dieser Welt. Nun ist sie in Afghanistan getötet worden. Hasnain Kazim erinnert sich.
Getötete deutsche Fotografin: Afghanistan - ihre Liebe, ihr Verderben

Getötete deutsche Fotografin: Afghanistan - ihre Liebe, ihr Verderben

Markus Schreiber/ AP/dpa
Beruf Kriegsreporterin: Anja Niedringhaus und ihre Bilder
AP/ dpa
Fotostrecke

Beruf Kriegsreporterin: Anja Niedringhaus und ihre Bilder