Nach Attentat im türkischen Ankara: Tränen der Trauer und Wut
Foto: ILYAS AKENGIN/ AFP
Fotostrecke

Nach Attentat im türkischen Ankara: Tränen der Trauer und Wut

Terroranschlag in Ankara Die Türkei trauert, die Türkei zürnt

Proteste, Trauermärsche, Streiks: Nach den Anschlägen von Ankara will die Regierung zur Tagesordnung zurückkehren - doch viele Türken weigern sich. Sie misstrauen Staatschef Erdogan.
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Mit Material von AP und Reuters