Ankara Türkisches Verfassungsgericht hebt Erdogans Kopftuch-Reform auf

Es bleibt dabei: An türkischen Universitäten ist das Tragen von Kopftüchern nicht gestattet. Das entschied heute das Verfassungsgericht in Ankara. Damit spitzt sich der Konflikt zwischen der konservativ-religiösen Regierungspartei AKP und den säkularen Kräften zu.
Demonstrierende Studentinnen in Istanbul: Streit ums Kopftuch

Demonstrierende Studentinnen in Istanbul: Streit ums Kopftuch

Foto: DPA