Anschläge in Afghanistan: Sprengstoffgürtel und Automatikwaffen
Fotostrecke

Anschläge in Afghanistan: Sprengstoffgürtel und Automatikwaffen

Foto: AHMAD MASOOD/ REUTERS

Anschläge in Afghanistan Selbstmordattentäter reißen mehrere Soldaten in den Tod

Bei zwei Angriffen auf die afghanische Armee sind mindestens zehn Soldaten und Polizisten getötet worden. In Kunduz stürmte ein Selbstmordkommando ein Ausbildungslager. In der Hauptstadt Kabul sprengten Taliban-Kämpfer einen Bus in die Luft.
siu/dpa/dapd/Reuters/AFP