Anschläge von Mumbai Vierter Verdächtiger in Haft

Zwei Wochen nach den Bombenattentaten in Mumbai hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen verhaftet. Insgesamt sitzen nun vier Männer wegen der Terroranschläge auf Pendlerzüge im Gefängnis.


Mumbai - Der Verhaftete soll in Pakistan in einem Ausbildungslager für Terroristen den Bau von Bomben gelernt haben, berichtete die indische Nachrichtenagentur PTI heute. Er sei am Samstag zusammen mit vier weiteren Personen vernommen worden, gestern Abend sei er formell in Haft genommen worden, hieß es im indischen Fernsehen.

Vergangene Woche hatte die Polizei bereits drei Männer in Zusammenhang mit den Bombenanschlägen vom 11. Juli festgenommen. Dabei waren 207 Menschen getötet und mehr als 800 verletzt worden. Die Behörden vermuten als Drahtzieher die radikal-islamische Organisation Lashkar-e-Toiba, die in Pakistan und auch im indischen Teil Kaschmirs aktiv ist.

str/AP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.