Anti-Bush-Demos in Wien "Erschießt mich, ich bin kein Terrorist"

3000 Polizisten und Anti-Terror-Kräfte sorgen in Wien dafür, dass Demonstranten dem US-Präsidenten nicht zu nahe kommen. Doch die ersten "Bush go home"-Rufe waren zum Auftakt des US-europäischen Gipfels auch in der Hofburg zu hören. Ein Mann schaffte es bis auf das Dach der irakischen Botschaft gegenüber dem Bush-Hotel.