Anti-IS-Kampf Irak lehnt neuen US-Truppeneinsatz gegen Islamisten ab

Im Kampf gegen den IS wollen die USA Elitesoldaten in den Irak schicken - doch das war offenbar nicht mit der Regierung abgesprochen. "Wir brauchen keine ausländischen Kampftruppen auf irakischem Boden", sagte nun Ministerpräsident Abadi.
US-Verteidigungsminister Carter (l.) im Kongress: Einsatz abgesprochen?

US-Verteidigungsminister Carter (l.) im Kongress: Einsatz abgesprochen?

Foto: CHIP SOMODEVILLA/ AFP
aar/Reuters/AFP