Antikriegs-Demonstration Bush bekommt Druck der Straße zu spüren

Der öffentliche Druck auf die US-Regierung wächst: In Washington haben mehrere zehntausend Demonstranten gegen den Irak-Krieg protestiert, unter ihnen Hollywoodstars und Politiker. Sie fordern eine verbindliche Anti-Kriegs-Resolution im Kongress.