Pfeil nach rechts

Antisemitismus Polnischer Bischof nennt Holocaust "Propaganda-Waffe"

Ein polnischer Bischof hat kurz vor dem Auschwitz-Gedenktag mit judenfeindlichen Aussagen für Aufsehen gesorgt. Der Holocaust werde als "Propagandawaffe benutzt, um Vorteile herauszuschlagen, die oft ungerechtfertigt sind", sagte Tadeusz Pieronek in einem Interview.
hen/Reuters
Mehr lesen über