Femizide in Argentinien Raus, Macho, raus!

Argentinien hat ambitionierte Gleichstellungsgesetze verabschiedet, die feministische Bewegung #Niunamenos gilt als größte Lateinamerikas. Und doch steigt die Zahl ermordeter Frauen.
"Ni una menos" (Nicht eine weniger) - unter diesem Motto gehen Frauen in Buenos Aires auf die Straße

"Ni una menos" (Nicht eine weniger) - unter diesem Motto gehen Frauen in Buenos Aires auf die Straße

Foto: EITAN ABRAMOVICH/ AFP
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Ein 150 Meter langes Band diente in La Plata als Symbol für Gleichberechtigung

Ein 150 Meter langes Band diente in La Plata als Symbol für Gleichberechtigung

Foto: Demian Alday Estevez/ EPA-EFE/ REX
Psychologin Eva Giberti gründete eine Organisation für Frauen in Notsituationen

Psychologin Eva Giberti gründete eine Organisation für Frauen in Notsituationen

Foto: Ministerio de Justicia Argentina
Elena Highton de Nolasco ist die einzige Richterin am Obersten Gericht

Elena Highton de Nolasco ist die einzige Richterin am Obersten Gericht

Foto: privat

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft