Cristina Kirchner: Wahlkampf auf der Sympathiewelle
Foto: Miguel Tovar/ AP
Fotostrecke

Cristina Kirchner: Wahlkampf auf der Sympathiewelle

Argentiniens Präsidentin Kirchner Schwarze Witwe im Wahlkampf

Argentiniens Präsidentin hat sich entschieden: Cristina Kirchner will wieder für das höchste Amt kandidieren. Seit dem Tod ihres Mannes hat sie viel Sympathie erfahren - und ihre Trauer weiß sie geschickt zu nutzen. Doch jetzt erschüttert ein Skandal die sicher geglaubte Wiederwahl.