Frauen als Selbstmordattentäterinnen: Der Körper als Waffe
Foto: STRINGER/ REUTERS
Fotostrecke

Frauen als Selbstmordattentäterinnen: Der Körper als Waffe

Selbstmordattentäterinnen Verzweifelt, tödlich

Arin Mirkan hat sich in die Luft gesprengt - und IS-Kämpfer mit in den Tod gerissen. Die junge Frau starb, um ihre Heimat Kobane gegen die Islamisten zu verteidigen. Sie folgt einer langen Reihe von Selbstmordattentäterinnen.