Aserbaidschan Chefredakteur einer Oppositionszeitung getötet

In Baku, der Hauptstadt der Kaukasusrepublik Aserbaidschan, ist der Chefredakteur einer regierungskritischen Zeitschrift erschossen worden. Wie eine Kollegin des Journalisten mitteilte, wurde Elmar Husseinow im Eingangsflur seines Wohnblocks niedergestreckt. Es habe "wie ein Auftragsmord" ausgesehen.