Pfeil nach rechts

Angehörige von Syriens Machthaber Assad-Familie soll sich in Spanien wegen Geldwäsche verantworten

Der ehemalige syrische Vizepräsident Rifaat al-Assad ist in das Visier spanischer Ermittler geraten: Zusammen mit weiteren Angehörigen des Machthaber-Clans soll er viele Millionen Euro unterschlagen haben.
Rifaat al-Assad (Archivbild von 1984): Nach einem Putschversuch Syrien verlassen

Rifaat al-Assad (Archivbild von 1984): Nach einem Putschversuch Syrien verlassen

AFP
vks/dpa