Spionageverdacht Assange-Anwalt Garzón erhebt schwere Vorwürfe gegen USA

Man hätte nicht nur seinen Mandanten Julian Assange, sondern auch ihn selbst abgehört, wirft der spanische Anwalt Baltasar Garzón den USA vor. Eine Sicherheitsfirma soll zudem heimlich Videos aufgenommen haben.
Baltasar Garzón, früherer spanischer Richter und heutiger Rechtsanwalt von WikiLeaks-Gründer Assange, hat den USA vorgeworfen, ihn abgehört zu haben

Baltasar Garzón, früherer spanischer Richter und heutiger Rechtsanwalt von WikiLeaks-Gründer Assange, hat den USA vorgeworfen, ihn abgehört zu haben

Foto: Manu Fernandez/ dpa
evh/dpa