Atlas der Atomwaffen Gier nach der Bombe

Obamas Atomgipfel soll den Weg in eine kernwaffenfreie Zukunft ebnen - doch kaum ein Staat will dem US-Präsidenten folgen: Die Bombe bleibt ein Prestigeprojekt für die Mächtigen von Paris bis Teheran. SPIEGEL-ONLINE-Korrespondenten analysieren den globalen Atomwaffenpoker.
Atomtest in Nevada im Jahr 1953: Die Bombe gilt als ultimative Abschreckung

Atomtest in Nevada im Jahr 1953: Die Bombe gilt als ultimative Abschreckung

Foto: Corbis
Fotostrecke

Gipfel in Washington: Die Arsenale der Atommächte

Foto: Dr. Scott M. Lieberman/ AP